Ist die Abkürzung für Datenerfassungs- und Übertragungsverordnung.



Im Zusammenhang mit einem Arbeitsverhältnis werden persönliche Daten wie z. B. Nachname, Vorname, Adresse und Sozialversicherungsnummer auf elektronischem Wege an die Krankenkassen übermittelt.

Darüber hinaus werden Änderung des Arbeitsverhältnisses z. B. Beginn oder Ende mitgeteilt. Zum Jahresbeginn erfolgt zusätzlich die Meldung des Jahresentgeltes vom Vorjahr. letzte Aktualisierung: 30.03.2010