Kostenstellen sind Zuordnungen eines Betriebes in jeweilige Abteilungen, Personengruppen oder Aufträge. Die Zuordnung kann alphabetische, numerische oder alphanumerisch erfolgen. Kostenstellen tragen im Bereich Lohn- und Gehaltsabrechnung zur Transparenz der Betriebskosten bei.

Damit die Lohnkosten getrennt nach Kostenstellen aufgezeichnet werden können, ist jeder Mitarbeiter einer Kostenstelle zu zuordnen. Die Zuordnung kann jeder Zeit erfolgen und geändert werden.

Nach Erstellung der laufenden Lohn- und Gehaltsabrechnung erhält der eine Kostenstellen-Auswertung aus der hervorgeht, welche Personalkosten für die jeweiligen Kostenstellen entstanden sind.  Letzte Aktualisierung: 28.06.2010