Der Leistungsbaustein Lohn ClassicPlus baut auf unser Basispaket auf und beinhaltet zusätzlich das betriebliche Bescheinigungswesen.

Unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen erhält der Arbeitgeber bei Erkrankung und/oder Beschäftigungsverbot des Arbeitnehmers einen Zuschuss des Sozialversicherungsträgers. Wir stellen für Sie die Anträge, Sie kontrollieren noch den Zahlungseingang.

Neben den Anträgen für den Betrieb benötigen die Mitarbeiter für Ämter oder Behörden einen Nachweis des monatlichen Einkommens. In der Regel bekommt der Mitarbeiter von der Behörde ein Formular. Einen Großteil der amtlich vorgeschriebenen Formulare steht uns zur Verfügung, so dass Sie uns lediglich den Bedarf mitteilen.

Bei uns erhalten Sie nicht nur die Daten, die einzutragen sind (und müssen dann den Vordruck selbst ausfüllen), sondern Sie bekommen die ausgefüllte Bescheinigung von uns zurück.

Unser leistungsstarker Baustein ClassicPlus sowie unser Basispaket Classic erhalten Sie ab Euro 8,45 pro Mitarbeiter und Monat (zuzüglich gesetzl. Mehrwertsteuer). Das betriebliche Bescheinigungswesen beinhaltet im Detail:

 

Für alle Betriebe:

  • Erstattungsantrag Mutterschutz / Beschäftigungsverbot

 

Für Umlagebetriebe:

  • Erstattungsantrag Lohnfortzahlung

 

Für die Mitarbeiter:

  • Arbeitsbescheinigung nach § 312 SGB III, zur Vorlage beim Arbeitsamt
  • Arbeitsbescheinigung nach § 57 SGB II, zur Vorlage bei der Arge
  • Nebeneinkommen nach § 313 SGB III, zur Vorlage beim Arbeitsamt/Arge
  • Einkommensbescheinigung nach ALG II, zur Vorlage beim Arbeitsamt/Arge
  • Entgeltbescheinigung zur Berechnung von Krankengeld
  • Entgeltbescheinigung zur Berechnung von Erkrankung des Kindes
  • Verdienstbescheinigung Familienkasse
  • Verdienstbescheinigung zum Antrag auf Wohngeld
  • Verdienstbescheinigung zum Antrag auf Erziehungsgeld
  • Bescheinigung zur Vorlage des Rententrägers