Personalberater vermitteln Arbeitsangebote zwischen Arbeitgeber und Bewerbern. Entsprechend den Anforderungen des Auftraggebers akquirieren sie offene Stellenangebote, fertigen Anforderungsprofile für die zu besetzende Stelle an und führen einen Abgleich mit den vorhandenen Bewerbern durch.

Die Personalvermittlung war bis 1993 der Agentur für Arbeit überlassen. Ausnahmeregelungen bestanden für bestimmte Berufsgruppen wie z. B. Künstler. Seit 1994 dürfen auch private Vermittler diese Tätigkeit ausführen. letzte Aktualisierung: 30.03.2010