Streik ist ein zulässiges Mittel des Arbeitskampfes und somit werden die wechselseitigen Pflichten der Arbeitsvertragsparteien aus dem Arbeitsvertrag außer Kraft gesetzt.

Also haben die streikenden Arbeitnehmer keinen Anspruch auf Arbeitsvergütung. Dies gilt erst recht bei einem unzulässigen oder wilden Streik. Letzte Aktualisierung: 02.09.2011